Mitgliederversammlung 2016  Wahl neuer Vorstand

(Februar 2016) Am 12.02.2016 fand die Mitgliederversammlung des Jahres 2016 statt. Die ca. 50 Anwesenden widerspiegeln die gewachsene Mitgliederzahl. Die Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  2. Wahl des Versammlungsleiters
  3. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  4. Anträge zur Tagesordnung
  5. Rechenschaftslegung für das Jahr 2015
  6. Finanzbericht für das Jahr 2015
  7. Bericht der Kassenprüfer
  8. Diskussion über das Jahr 2015 (zu 5. bis 7.)
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl des Vorstandes
  11. Wahl der Kassenprüfer für das Geschäftsjahr 2016
  12. Wahl der Delegierten für die Landesvertreterversammlung am 12.03.2016
  13. Diskussion und Beschluss zur Satzung
  14. Vorstellung und Diskussion von Vorhaben für 2016 einschließlich Finanzplanung
  15. Sonstiges

unterschied sich nicht vom Üblichen bei Mitgliederversammlungen des NABU.

Der Vorsand bestand zuletzt aus dem Vorsitzenden, dem Stellvertreter, dem Geschäftsführer, der Schriftführerin und einem Beisitzer.
Die bisherige Schriftführerin Bärbel Weigl ist auf eigenen Wunsch nicht mehr im Vorstand vertreten. Verein und Vorstand danken ihr für die langjährige, engagierte und zeitaufwändige Mitarbeit im Vorstand.
Der neue Vorstand besteht aus

  • Mike Jessat (Vorsitzender)
  • Nico Kießhauer (Stellvertreter)
  • Uwe Andersch (Geschäftsführer)
  • Gitte Baumkötter (Schriftführerin)
  • Franziska Hermsdorf (Beisitzerin)
  • Winfried Zimmermann (Beisitzer)
  • Lutz Köhler (Beisitzer)

Mit drei Besitzer hat der Vorstand wieder die maximale Mitgliederanzahl, die unsere Satzung vorsieht.
Mike Jessat, Nico Kießhauer, Uwe Andersch und Lutz Köhler waren bereits in gleicher Funktion im vorherigen Vorstand vertreten. Gitte Baumkötter, Franziska Hermsdorf und Winfried Zimmermann sind neu dazugekommen.
Die Vorstandsmitglieder repräsentieren  einen guten Querschnitt der Mitglieder in Bezug auf Alter und Verteilung der Wohnorte im Kreisgebiet. Drei kommen aus dem ehemaligen Kreis Schmölln, vier aus dem ehemaligen Kreis Altenburg.

Der neue Vorstand freut sich auf seine Aufgaben. Die Sitzungen sind öffentlich und finden in der Regel jeden 2. Montag im Monat ab 18:00 Uhr im Mauritianum statt. Wer als Gast teilnehmen möchte, kann sich in den Email-Verteiler für die Einladungen aufnehmen lassen und wird dann auch über etwaige Terminänderungen informiert. 

Durch die Satzungsänderung wird es möglich, künftig auch per Email zur Mitgliederversammlung einzuladen, um Zeitaufwand, Kosten und Ressourcen zu sparen. Mitglieder, die keine Emailadresse haben, erhalten ihre Einladungen selbstverständlich weiter per Post.

Für die Landesvertreterversammlung im März 2016 wurden 8 Delegierte gewählt. Durch den starken Mitgliederzuwachs im Jahr 2015 sind das 5 Delegierte mehr als in den vergangenen Jahren.

Die Diskussionen waren teilweise heftig und intensiv. Die Abstimmungen und Wahlen erfolgten einmütig ohne bzw. mit wenigen Gegenstimmen oder Enthaltungen.